Mutter Erde im Fieber?

Unsere Erde sendet ein Notsignal... (UN-Generalsekretär Guterres zur Eröffnung der Weltklimakonferenz in Sharm el Scheikh)

Auftakt einer neuen Welle?

Die letzte Generation blockiert mit neuen Forderungen Berlins Straßen und Autobahnzufahrten

Aktivisten von “die letzte Generation” am 10.10.2022 in Berlin

Am 10.10 um die Mittagszeit setzten und/oder klebten sich wieder Menschen in Berlin für eine nachhaltige Menschheit auf die Straße,um damit zeitweilig den Verkehr, in gewaltfreiem zivilem Umgehorsam zu blockieren. Deshalb haben die Aktivista bei der Mainsteam-Presse,der scheinbar die Schlagzeile immer wichtiger wird, jetzt den zynischen Namen Klima-Kleber weg.

Schulterschluss oder Abgrenzung?: Auch beim globalen Klimastreik in Ulm am 23.09.22 warben die Graswurzelaktivisten für ihr Konzept zur Selbstermächtigung des Volkes gegen den menschengemachten Klimawandel

Die Forderungen der Gruppe, die im Wahlkampf 2021, durch einen Hungerstreik,ein Gespräch mit Kanzler Scholz erwirkte, beziehen sich nun nicht mehr, wie damals, auf die gesetzliche Verminderung von Nahrungsverschwendung, sondern knüpfen an den 9-Euro-Sommer und die Entschleunigung deutscher Straßen an. Sie fordern: Ein dauerhaftes 9-Euro-Ticket und eine sofortige Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen auf Tempo 100.

“Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen”(Mahatma Gandhi) Bild: dieletztegeneration

Weitere Infos: letztegeneration.de

Roter Mohn

                    

Der lockende Duft einer feuchten Blüte von dir
weckte zurückzuckend noch in mir,
bis heute unerlöste Gier

So erotisch wie nachtens die Lippen der Mohnblumen sich spitzen
bringst du nun hingebungsvoll meine Seele ins Fließen im Schwitzen

Für dich verließ ich der Distelblüten wogend mattes Blau
selbst die gut geschützte Frucht der Berberitzen

Wenn du dich umdrehst zur alleinenden Sonne
Wird meine Scham zur Pracht
Die spitzen Lippen aus der Nacht
öffnen sich von starken Winden geküsst
der Fülle und der Wonne

Zwar bist du nur in meinem Geist
in einem armen Mute
Doch wieviel Stürmen trotzte
schon die schöne Weidenrute?

Doch nun da ich an der Distel gerochen
und ihre alte Freundin als Spiegelbild
der lieben Sonne, trocken habe strahlen sehn
Bin ich des Mutes unbenommen
und kann getrost hinübergehn

(Gönningen,08.08.22 Weltkatzentag)

Fuck you Viehmarkt!

Pfingstmarkt in Laichingen

Wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst

(Offenbarung 22,17)



Was da hosch des hosch, was da et hosch des willsch meischt, hosch me?

(Variation eines
schwäbischen Standards)




Zwischen Fusion und Infusion
Auf dem Viehmarkt
Freu ich mich auf Pfingsten
Nicht im Geringsten

Von Baudelaires Bad in der Menge
Zum Bad in der Enge
in der Schlange ohne Anstand
In der ich um den Platz
Am Pisspott anstand

Als mein Abwasser in die Nesseln lief
Längt der Menschenströme
Geschütz von Autos und Automat
Sah ich erst die Trauerweide, die Holzskulpturen und die Birke eine
Outgroup bilden
wie einen Indianerstaat

Und der große Stihl
Sagt Fuck you Greta
Ich hab meine getunete
Karre und mein Amerika
Steht für den Lucky Luke
An der rauchenden Knarre

If You are Q: Fuck Q
If you fuck your Mother
Take a ride on my motherbord
O she is pregnant with resistance

No border, no nation
Don’t stop penetration
But use, if your not
Aware about your final destination,
Use preservation
Low: every penetration is interpenetration

Blutdrucktest, Corona-Test for free
Individualisation ist totalitarisation
Oder nur das Neu-Sprechreservat
Vom hybriden verlorenen Sohn?

Nach den Panflöten die Basedrums
Die den Straßenlärm nur im Pulk
übertönen doch der Ruch der
saichenden Benziner
Kommt in die
Nasen vorn geblasen

Hab meinen Hut verloren
Der Wind war zu stark
Und die Windigkeit
Der Kulturgeschwindigkeit

Der AnpassungsQuotient
Zu gering in die Enge getrieben
Animal sociale
Massenlogik demaskiert
Bin gewohnt alleine
Gewohnt das es mich
sengt und friert

Jeder denkt für sich
Versteckt sich im mainstream
Nur Garfield arbeitet nicht
Auf dem Land nach dem Bau des Großen Tunnels ist
Die Leistungsschau das Licht

Ins Ich gezwängt ins Du getrieben
Unruhig suchend ins Wir eingeschrieben, if your Q
Fuck Q?

Ich versteck mich hinter meiner Maske, wenn meine Seele sich schon mit diesem Text in
Fassung bringen muss

Wie Steine rosane Steine
So ist das Wohnmobil aus Stuttgart
Auf dem Truppenübungsplatz
Vom Alkaloid zum Mineral
Flüchtiger Unterschied

Der wedelnde schwarz-weiße Colli
frisst Pizza die Schiebermütze
Schaut aus wie Benn in Nizza
Der Herr am Schupfnudla ausschwitza

Hier mauserte sich der Getränkemarkt
Zum Mineraltreibstofflieferanten
Die Katastrophe der Arbeit als Wert an sich und das durch sie formierte erwachende Ich

Der rostige Grill befriedigt die Griller
Die Sorgenstiller, der Wind weht den Rauch ins Gesicht
Arbeit mal Zeit
des Fleisches Licht
Mitten ins mundgewordene
geöffnete Gesicht

Nützliche Dinge Besen und Löffel
Grillen, hotten und der Waren
Ersatzbefriedigungsgrillen

Aber kein Hut
Nur die ein oder andre
Körpestechung steht mir gur

Alle wollen zu den Tieren
Sich in Wesen am Pflock
Des Hier und Jetzt verlieren
Die ohne Willen zur Macht
Das Sich-Wiederfinden garantieren

Menschenfluss und Unwettergefahr
Es war noch nie was Ich niemals war


Domestos und Domestizierung
Soviele Teile brauchen
Innere Justierung
Closed market looking
For a hat, a hut, a closed

Ein gut gelaunter Alt-Laichinger
Sagt ironisch

Fuck you! Bread
I bother you!



DB Regio in dem See zu dem die Gefälle wollten, Pringstmontag, 06.06.22, Laichingen

Altona

Ihr seit die Kinder der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst

(Khalil Gibran, der Prophet)

Ein Hund kann sein Fell wechseln aber nicht seinen Charakter
(Ein Fremder in der Hamburger Straßenbahn)

Zurück in die Sehnsucht
Überdacht vom Flug der Möwe
Gezogen von dem Schiffe namens Reeperbahn

Abgestoßen von den Preisen und dem Marktgeschrei, das Schiff hat abgelegt, ich sitze hier und bin doch dabei

Anker Licht Hamburg Altona
Gezogen vom
Weizen der Ukraine
Ihrem blonden Blick
Dem nüchternen Weine
Weibe ohne Leine

Gezogen vom Schiff la Paloma
Die Sinnenlust gebiert das Leid
Besser als Amokkoma
Wer gestandet ist
Ist zum Neuanfang bereit

Einsam und allein Sam
Stoffwechselweise
Schiff ohne Ruder
Von Lust zu Lust
Von Luder zu Luder

Und Daniela vermisst mich
Das Herz ist geschlossen
Ein Bolzen ein Bügel und zwei Namen
Ist das der rechte Rahmen

Ich sagte um 14 Uhr geh ich weiter
Ist das der Rahmen
Ist doch die Schönheit
Der Ep-Heu zu meinem Ahoi
Doch nur enge Türen
Machen die Räume
Überraschend neu

Der Hund kann sein Fell wechseln aber nicht seinen Charakter
Zurück in die Sehnsucht
Sehmanns Braut ist die
Nichtschwimmer im
Haifischbecken des Lebens

Wein nicht mein Kind
Die Tränen die sind vergebens
An den Elbstrand an Land
So spühlt mich
der Wind Des Lebens

(©farounfirewater, 22.06.22)

Einen fahren gelassen

So viele Menschen bleiben stehn und wolln’ schon lange hin und her gehn

(Gentleman)

7 Millionen
3 Monate
1 Ziel

9-Euro-Ticket wenn auch nicht bis zum Sziget und auch nicht zum Rock-Dein-Leben, denn das liegt wenn auch in LA neben dem Zugnetz daneben

Ein Tusch, ein Hoch,
Ein Elferrat mit Hallamarsch für die neoliberale Ex-Sozialdemokratie alla
Republic en march

7 Millionen
3 Monate
1 Ziel

Eine Neu-Zusammensetzung
Des Fahrenden Volkes
Eine Rekonstitution
Der fragmentierten Nation

Ein Entschleunigungsstreik
Eine Ruinenfestival
In den maroden Spuren
von einstmals
volkseigenen Infrastrukturen

Mehr Millionen!
Mehr Monate!
Mehr Mobililität!

Wir brauchen uns jetzt
Jenseits von Technotop
Und Kapitalkommando
Real vernetzt

Mehr Fortschritt.
Mehr Waffen?
Mehr Aussichten auf
den Planet der Affen?

Bock auf Stellvertreterkriege
für repräsentative Waffensystemtests?
Oder eher Agent, ein gelbes U-Boot
Um die patriarchale Seeblockade
Zu durchbrechen
Code: Rosa Rot

Oder einfach nur billig fahren
Und dabei vielleicht auf den Trichter
kommen das dem Familiensinn unbenommen in den Zügen auch nicht nur noch schlimmere Fressen sitzen als bei dir daheim,
als kommunikativer Keim

Meine mundharmonikalen
Turbulenzen werden dir schöner Ukrainerin nicht offenbaren das Dylan’s Vorfahren aus Odessa waren
Da müsst ich dir doch noch ein paar english phrases offenbaren

Mehr Millionen
In Milliarden Worten
Und an multimillionen
Neuen Orten
Und Standpunkten
Sollen sich begegnen
Und das Herz Europas
Hochschlagen lassen

Mehr Freifunk
Mehr Demokratie
Mehr Trassen

Mehr zugehört
Mehr regional verbunden
Und wie selten mal auch überregional einen ungestraft fahren gelassen

Daniel Baz(01.Juni, am Tag der Einführung des 9-Euro-Tickets)

Es folgt die ewige Wiederkehr des Selben im Rundgesang zu singen

7 Millionen
3 Monate
1 Ziel

9-Euro Ticket wenn auch nicht bis
Zum Sziget und auch nicht zum
Rock-Dein-Leben, denn das liegt
Neben dem Zugnetz daneben

Ein Tusch, ein Hoch,
Ein Elferrat mit Hallamarsch für die neoliberale Ex-Sozialdemokratie alla
Republic en march

7 Millionen
3 Monate
1 Ziel

Eine Neu-Zusammensetzung
Des Fahrenden Volkes
Eine Rekonstitution
Der fragmentierten Nation

Ein Entschleunigungsstreik
Eine Ruinenfestival
In den maroden Spuren
von einsmals
volkseigenen Infrastrukturen

Mehr Millionen!
Mehr Monate!
Mehr Mobililität!

Wir brauchen uns jetzt
Jenseits von Technotop
Und Kapitalkommando
Real vernetzt

Mehr Fortschritt.
Mehr Waffen?
Mehr Aussichten auf
den Planet der Affen?

Bock auf Stellvertreterkriege
für repräsentative Waffensystemtests?
Oder eher Agent, ein gelbes U-Boot
Um die patriarchale Seeblockade
Zu durchbrechen
Code: Rosa Rot

Oder einfach nur billig fahren
Und dabei vielleicht auf den Trichter
kommen das dem Familiensinn unbenommen in den Zügen auch nicht nur noch schlimmere Fressen sitzen als bei dir daheim,
als kommunikativer Keim

Meine mundharmonikalen
Turbulenzen werden dir schöner Ukrainerin nicht offenbaren das Dylan’s Vorfahren aus Odessa waren
Da müsst dir doch noch ein paar
Neue english phrases offenbaren

Mehr Millionen
In Milliarden Worten
Und an multimillionen
Neuen Orten
Und Standpunkten
Sollen sich begegnen
Und das Herz Europas
Hochschlagen lassen

Mehr Freifunk
Mehr Demokratie
Mehr Trassen

Mehr zugehört
Mehr regional verbunden
Und wie selten mal auch überregional einen ungestraft fahren gelassen

Daniel Baz(01.Juni, am Tag der Einführung des 9-Euro-Tickets)

Ampel-Advents-Aventure


“Mut haben das Mögliche zu tun, dass die 20er gut werden”

Olaf Scholz, 07.12.22 PK zum Koalitionsvertrag


30 Millionen, nein nicht Rote Rosen
30 Millionen Eindrücke in den
Arm, vor der Seuche sind wir alle
gleich, Alarm für AllemannInnen Arm
Rotalarm für des stolzen Stammes Arme

An den Hebeln der Maschine
Ein Gesundheitsökonom
Der schon seit langem forscht
Im Seeadlerhorst
Wie man die Ex-Kranken
Gesundenden bis aufs Atom
durchleuchten und ökonomisieren kann

Der Ex-CDUler krempelt die Ärmel hoch
Auf das hier keiner seinen Arm
Nicht hinhält, solidarisch und vernüftig
So wollen wir Co-Immunisten sein
Der Krisenkanzlerin nachstreben
Aus der Situation raus handeln
Und uns in Reaktion auf Krisenschläge
Als Windsurfer hinter Eis- und Wellenbrechern bewegen

Ampel stet für Transform raus aus den Lagern rein ins vom Regieren
Gewandelte Sein und das Regierungshandeln
Steckt dann eben andre rein

Denn die großen Versprechen des Koaltionsvertrages umzusetzen wird für die Verletzlichsten am schwersten sein 30er Jahre innere Emigation, Fallada`s:Jeder stirbt für sich allein

Aus Holzwegen im dichten Grünen
lernen, uns hellgelb bestrahlen lassen von den liberalen Zahlen, Erneuerbare werden folgen Schröders General
Vermehrenwollend seiner Sterne Zahl?

100 Milliarden Neuverschuldung
Es kann keine roten Linien mehr geben denn laut Krise geht es ums
Nackte; jedenfalls ums kulturelle
Überleben und die Deutschen alle
Mitzunehmen heißt viele stehen lassen, zumindest mitzunehmen und bezähmen

Abgehängte Reservearmeen
Biden-Putin-Scholz
Transatlantiker aus Atlaszedernholz?
Markt und Moral multipolar
Doch auch multilateral?
Aufmarschierte Panzerarmeen

20er:
Hammerschlag auf Amboss
Dazu Musik von Ambross
Ob in Ischgl oder Davos
Es geht bergab von hohen Niveaus

Johnson und Johnson und Boris Johnson die beste Party macht der Boss

Schröder schwor nicht auf Gott
Ich schwör nicht auf Scholz
Scholz schwört auf die Industrie
Und die Magie der Transformierbarkeit
Akkumulierter Energie
Gas als Brückentechnologie
Von der Kohl- und Kohlenkellermentalität
Die die andern runter drückt
und sich den Keller voll bestückt

Hin zum dienenden Führen
der Arbeiter die aus dem Leiden
Der Farben in eine Grünampel
Für nachhaltigen Fortschritt starben

Diesen Advent kommt das Licht
Der Pflicht und der Schrei nach
Gerechtigkeit in Sicht
Und er ruft wie der Bentlerblock
Und die Operation namens Walküre
Nach Adventure

Dieses Licht ruft jeden dahin zu gehen
In andere Herausforderungen
Andere Blickwinkel die Welt zu sehen
Es wird ein inneres, ein äußeres ein
Integrales Abenteuer
Und wenn Robert Habeck sagt
Er sehe keine Schmerzgrenzen
Nur Wachstumsfreuden
Freut mich das ungeheuer

Was schmieden die fleißigen Zwerge im verborgenen Berge? 30 Kg Graphit, 30 Kg Nickel 20 Kg Lithium 3mal mehr wie ein Benziner tragen die E-Mobile jeweils mit sich rum

Der Höhepunkt dieser Ampel-Advents- Adventuere ist keine Aufstand, nein
Die Wahl des Bundeskanzlers Scholz
Staatstragend wortkarg aus heiter kühlem Hanseatenholz

“Auf die Pferde ihre Globosophen”

Daniel Baz, 8.12. am Tage der Kanzlerkürung