Kurzgespräch im Moosspace

Zwischen Aimee, von der ich später über die Medien erfahre, dass sie den edlen Namen von Baalen trägt und mir D.B.


Aimee:Wir gehen niemals
über die Grenze der Gewalt

Aufstand, die letzte:
In einer zertrümmerten Demokratie
Schaut niemand den Monet

sagt Aimee

Energie, die Zweite
Ohne Ausstieg aus den Fossilen
Wird das nichts mit den Pariser Zielen

sagt Annalena B, meine ich,heiß Aimee…

D.B:Liebe Aimee, ich finds gut das du in Dresden bleibst, doch verzeih mir, das jetzt was über Leipzig schreib:

Ich war da noch nie und hätt mirs Ticket nach B. auch ohne euch nicht leisten können, woll?

Aimee: Ich fahr hier in Berlin mit dem Tick vom 9-Euro-Fond und jeder öffentliche Affront mit mir ist ein eloquent ästhetischer Affront, fahr frei, sei kein Troll!

D.B: Ach Aimee, du trinkst Kava und ich trink keinen Pfeffi und sie ham hier nicht mal Kaba!

Aimee: Trink doch sonen Zimtklopfer für umsonst, als Proviant, denn es wird Winter auf den Straßen von unserm Ideespiel-Märchenland.

D.B: Der riecht aber charming, weckt in mir den Lebe- doch noch nicht so ganz den Klebemut?!

Aimee: Schreib du doch lieber ein paar Zeitungen an, wenn  von denen einer gut mit unseren Forderungen kann?

D.B: Du Aimee ich wünsch dir Glück, doch dafür bin ich zu feige und philosophisch muss auch bald zum Schnibbeln für die Küfa zurück…

Aimee: Ich klebe gern und nicht an deinen Lippen, denn was wir hier tun ist vorgeplant und ohne euch falln wir trotzdem von den renitenten Rippen.

D.B: Es ist so schön  hier in Berlin. Doch: Kein Geld mehr und kein Mut, jetzt muss ich nach Hause auf die Straße gehn, auch da fehlt mir, streck ich der Welt auch die Zunge raus, der Klebemut.Denn ein Bürger bin ich durch das Bürgergeld jetzt doch nicht geworden. Und allein machten sie mich ein. Mit ihren kalt realen Lustprinzipienmorden.

Aimee: Das Essen war gut, nur deine Schreibewut ist mir zu heterodox, mit Hader kann ich nix anfangn, nicht im teuren Admiralspalast, schon gar nicht on the Rocks!

D.B: Gut dann fahr ich, hab ja jetzt 340 Seiten über Sozialen Ungehorsam zu lesen.

Aimee: Und ich üb noch bisschen anschauliches Betroffenensprechen über die die sie bezahlen unsre modernen Ölbohrerkinderzechen.

D.B: Ui hab nur nenn Fuffi dabei, den frisst der Automaten nicht, ich schlafe draußen, reise frei.

Aimee: Umarmung, vergiss nicht dein Handy und den 9-Euro-Fond…Bye,Bye..

Wieso eigentlich,meins schon so, auch wenn es immer gebrochen wird nach solch tollen Begegnungen.