Lützerätherepublik

“brecht dem Staat die Gräthen,alle Macht den Räten”

(Kommunardenspruch)

Im Grünen ist Habeck, die Eigenwelten stehn am Rand wie damals Lützerath,nur noch ein Schutthaufen, ein Kinderspielschlachtfeld die zapatistische Vielwelten-Welt

Gegen Kohle, Selbstverteidigung, Grundeinkommen nur gegen eins nicht:

gegen den Staat! die öffentlichen Dinge und Symbolpolitik alla Lützerath

Auf Lubmin und LNG und die Ex-Opelgang für Impfungen und Auto-Gas, Auf dein Ego, deine Steuern, deinen Staat und darauf das alles mal ein Ende hat

Ach Stamokap zahl den 300, 502 und füg deinem Panoptikum noch ein Monopölchen und n´ Petromonarchischischen bei

Mensch Meier, ich muss weinen, die von der Leyn von der Leinen ist von der Harthöhe gesprungen mitten in die Schaltzentrale der EU

Und Juristen sind Verteidigungsstatisten und Polizeipräsi Weinsprach

was bist Du, 60 Jahre CDU und jetzt international NSU?

Und jetzt schicken die Isolationsinsulaner Kampfpanzer

mein Kanzler, sag bitte noch einmal ne und SPD

sonst leb ich U

60 Jahre CDU und jetzt ne Schlammschlacht in Lützi, als Fritz Habeck noch mit den sieben Teufeln ritt,da gab man Britt und Ivan noch n´ Tritt

und heut wo Stahlhelm Robert im Off nach Symbolen für die grüne Kohle sucht,wer denkt da bei Greta noch an Jean, Ach Rudi, ach Petra nur weil niemand mehr sich auszieht, müssen deshalb wieder Joschkas ran

Fangen wir doch symbolisch mit Deutschland-Serbien an

Ach Westen du hast deine Freunde wehrlos gemacht, ich denk an Küssende in Lützerath und sage

Liebt euch wehrt euch: Gute Nacht

Nur gegen eins nicht:Gegen das Ich

Für die Karlruhrepublik, mit Karla, Ballweg und Aimee

und einem bunten Begegnungsschatz

21.01 zumindest symbolisch um 15.00 Uhr

Ulm Münsterplatz, diesmal nicht für sondern mit der KATZ

Besetzt die Räume den die Monopolizei räumt und verwüstet jeden Platz

(Faroun, immobilisiert sehnsüchtig und unmeditiert im Feindesland vor er nächsten Räumung)

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm, oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: