Links fürs Leben

Mein Vorgänger aufs Klo

Ich bin in der Linken und werd da
auch bleiben

Finds nur seltsam in Regierungsmachtballungszeiten,
Dass die Öffentlich-Rechtlichen
Ernst und Wagenknecht
Wegen ernsthafter gut informierter
Zweifel am Mehrheitssozialismus
In König-Kriegszeiten als Abweichler von einer antiautoritär sein wollenden Partei
versuchen abzuschneiden

Ich finde Lügenpyramiden
und Machtklüngel die die
Dummen und Schwachen
Wegargumentieren und organisieren
Auch nicht gut
Aber das ist Politik
Nach Machiavelli
Da kochen die Gemüter mal
Fließt Schampus mal auch Blut

Doch was soll man sonst tun?
Einfach mal nicht mehr man sein
Sondern Mann sein oder Frau
Und Mann und/oder Frauen lieben
Auch mal sich selbst nicht nur immer die bösen andern besiegen und ob hetero,inter oder trans die Transformationen lieben nicht die Exzentrik der selbstverliebten Arroganz Von Michel,Michele oder Magnus oder Hans

Und dabei Geschmack entwickeln
Der hilft dann hilft beim auch mal genug
kriegen Sei ruhig von Kriegen,erstmal lernen sich schlagen,bespucken zu lassen
Nicht nur ans Parteigerüst der Macht sich anschmiegen,lieben lernen heißt auch oft dabei erliegen

Jesusgedenkstele Kassel,Documenta 15,Bild:Baz(extrem dreckige Rohrverlängerung der Kamera)

I am in the Left,it’s a bit cause of the heart, a bit cause it’s to hart, cause i’m in love with the world
And the world doesn’t care

and a bit because the only green i maybe ever have seen has gone in these days let the good become lawyers to change my beloved worlds cracy ways

Thank you just heart and your ecosystem in one of Berlins places most beautiful and smart

I’m a Berliner,the Dietrich left her suitcase i left my Backpack with Bismarck and Hölderlin in
In german we sing:
Ich hab noch einen Koffer in Berlin
I am in the Left with “Böhse fürs Leben” on my Future Battle Jacket and since these days in August 22 I sing:

Ich hab noch einen Dietrich in Berlin der Führerschein ist weg,doch wenn mich jemand mit nimmt fahr ich hin           Die sieben Seligkeiten hausloser Zeiten sind vielleicht noch in                                     diesem Lidlrucksack drin

Daniel Alienus Baz in der verregneten Kulturnacht 17.09 um 10 nach 10 kurz davor “back to the primitive” zu gehn in Gedenken an Hans Christian Ströbele

Hinweise zum Rucksack abgelegt im August 20 anner Siegessäule unter Demofahrzeug an Daniel.Baz@gmx.de mit gutem Schlafsack den man im deutschen Winter gebrauchen kann,aber das wisst ihr ja vielleicht

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm, oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: