RTfront


Die Unververletzlichkeit der Grenzen ist ein Prinzip der EU.
(Olaf Scholz, EU-Gipfel)

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit deren Geheimnis
aber ist der Mut.
(Perikles, attischer Rhetor)


RT geht auf Sendung . Wie jeder Zweite
Ob einäugig oder mit dem Zweiten
Es gerade tut

RT hat keine Lizenz. Das gemeisame europäische Haus aus dem Haus es wird Lenz

Alles was mir winkt wankt
Alles was in mich dringt drängt
Alles was mich lenkt denkt
Alles was mich begrenzt
Macht mich sehen, überschreiten
Verroht, bedroht, aber nicht tot

Aller Anklang der nicht verklang
Musste in uns dringen
Manchmal wie seifige Klingen

Alles vergessen Geschichtete
Ist noch da und die Schritte der
Nato nach Ost- Europa die kommen uns jetzt von Außen nah

Jetzt wo wir’s beinah nicht mehr ham’
Denken wir darüber nach, wie uns die Wärme durch das Gas kam, welches wir nicht herausgefördert ham
Das es da noch Völker gibt die wir nicht gefördert ham aber herausgefordert

Wir sind Bonaparte gefolgt um unser Volk zu entgrenzen und die Kälte hat uns erforscht als im Grenzland die Tanks leergefahren waren

Das Ausgesetzsein wankte nicht
Und die Landnahmekultur
Fraß sich wie ne Panzerkette
Zum Stehen gekommen
In die mächtige Kontur
Der eisig schmutzigen Spur

Und dann irgendwo im Nirgendwo
Spendet sich der Überlebensdrang
In die Selbstübergabe

Von Untermenschen geängstigt
Unter Menschen gekommen
Irritiert von der Kopfgeburten
Spur aus der überheblichen
Menschenkultur Folgend dem neuen Menschen, Scholzens Demut vor Biden und Bidens vor Trump, dem neuen Respekt der Überlebenskultur auf der Spur

Bin du, bin da, entfesselt, entmachtet
Erinnert; geschossener Raubvogel
In eines Menschen Auge
Ganz offen, geöffnet Blut verströmend,
Federn gelassen;Auge in Auge
Mut, Gnade, Glaube

( In Anlehnung an das Gedicht Wankelmut, D-MUT Media 2014, 14.12.21 ©Faraoun)

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: