78

789 vollkommen achtsam und neu

Ein Leu aus dem Hause Froh und Freu

Und dann wieder nichts was MAN brauchen kann

glutende Asche die MAN nicht ungestraft verhauchen kann

—————————————–

So viele Seelen angerissen als Kind und Leu

wolltest du davon noch nichts wissen

———————————-

Du kriegtest Krieg, weil der Löwe das Sollen ablehnt

und du trägst noch die Narben-

Doch hast du den Weltrahmen wirklich gedehnt?

————————-

Wurdest kein rechter Jäger, doch ein Sammler,

ein Hobo im hobbesschen Naturzustand

doch kein Türenverrammler

——————————–

Du hütetest einen Schatz ohne Schloss

in einem Bunker ohne Ruhe,

du sehnstest dich nach Bruderschaft,

doch deine Sachen wurden weggeschafft

————————————-


Jetzt ist es bald Mai und die Luft ist frisch und silbern

und macht die Sinne frei

—————————-

Doch wenn sie frei sind dann sind sie verrückt

Der Atomknopf für Vertrauensverhältnisse

scheint so gut wie gedrückt

——————————-

9 ist die Sehnsucht die zu den Bergen blickt

Ohne Freunde und Proviant, ohne Ausweis von deinem Land

Unberührbar weil ungeduscht

und von Gott durch Menschen heimgesucht

————————————

Die 7 ist vollkommen, bereit zu entwirren

Auch wenn die Pfeile der Gesellschaft der Normalen schon wieder schwirren

Ja die Sehnsucht bringt im Willen zur Macht

Im ewigen Kreislauf der 8 von Oben nach unten Licht in die Nacht

Und Kontur in das Licht… Guter Schlaf sehnt Morgenröthe-

39 Jahre Ich


Author: farounfirewater

"Ich bin nur ein kleiner Wicht, der der Welt das Recht abspricht, dass sie mir das Rückgrat bricht "(Auszug D.B 97)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s