ROSA MARX 21

“Kritik ist nicht die Leidenschaft des Kopfes, sondern der Kopf der Leidenschaft”(Karl Marx)

Ich lebte ein Leben das niemand verstand

Aus dem Hass auf das Normale ins unbekannte Land

Ich lebe ein Leben, das sich müht, dass MAN´s

System versteh.t

Aus dem Willen zum Leben, zum Wort, zum Planet.

Als mir verlorenem Sohn ohne Verlust-Gefühl

ein paar Krieger eine Stimme gaben sagte ich kühl:

Ihr habt nen’ Ödipussy-Komplex:

Den Vater töten, die Mutter ficken

Mein Vater wurde rot, meine Mutter arm

Ich glaubte an den Kopf der Leidenschaft

nicht an das große Fressen, spürte früh meinen Darm

Freiheit: Ich kam so weit aus Verbindungen Bier zu klaun

Sie schlug’n mich in die Fluchten und riefen die Verbindungsfraun

Dann wurde ich krank gemacht von Leistungszwang und Gruppenmacht

Wurd in das Elternhaus zurückgebracht:

Mein Vater ist Rot, meine Mutter ist arm

das Vater-Haus wird verkauft und der Wahlkampf hält mich warm.

“FREIHEIT ist immer Freiheit des ANDERSDENKEN”

(Zuerst erschienen als Leidenschaft des Kopfes, 19.12.20, 9:00, durch Beschäftigung mit Rosa Luxemburg’s Werk um die 1919 rum geändert 17.01 Bo.Dysattva)

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: